WORKSHOP - VS Brockmann/Algersdorf



50:50 – Das war die Ausgangssituation für den Workshop zum Thema „Kennenlernen und Gruppendynamik“ am 13. Dezember. Jeweils eine Hälfte der dritten Klassen Volksschule Brockmann und Volksschule Algersdorf wurden in einem Klassenzimmer vereint, um sich auf eine gemeinsame Projektarbeit einzustimmen.

Obwohl sich die Schüler*innen der jeweiligen Schulklassen erst ein paar Stunden zuvor zum ersten Mal sahen, nahmen sie mit vollem Körpereinsatz an den Übungen teil und waren sehr interessiert daran, sich gegenseitig kennenzulernen. Aufgeschlossen, lebendig und motiviert stürzten sie sich von einer Aufgabe in die Nächste. Gegen Ende des Workshops waren sie in der Lage, gemeinsam knifflige Aufgaben zu lösen und erkannten dabei, dass eine Zusammenarbeit nicht nur möglich ist, sondern vor allem auch viele Vorteile mit sich bringt – nicht nur beim Puzzeln.

Danke für den abwechslungsreichen, energiegeladenen Vormittag!