OPEN SCHOOL - LBS Mureck


Am 11.10 hatte man sofort das Gefühl, dass die jungen Erwachsenen aus dem Lehrlingshaus Mureck keine Hemmung hatten, sich selbst in die Diskussionen einzubringen. „Warum-Fragen" regten sie an, nach Gründen und Argumenten für ihre Antworten zu suchen, wenn es um Fragen wie beispielsweise „was haltet ihr von dem Burka-Gesetz?" oder „Was bedeutet Respekt"? usw. ging. Durch verschiedenste Beispiele wurde klar, dass man Menschen nicht in Schubladen stecken soll, sondern jedem die Chance geben soll ihn oder sie kennenzulernen, bevor man über ihn oder sie urteilt. So wurden aus verallgemeinerten Bezeichnungen wie Bettler, Prostituierte oder auch aus Moslem oder Flüchtling Menschen, die verschiedene Erfahrungen durchlebten und individuelle Personen sind.

Es war toll viele unterschiedliche Meinungen, Wahrnehmungen usw. zu hören und zugleich ein Miteinander zu spüren!