WORKSHOP - NMS St. Johann


22. November 2018:

Beim einstündigen Workshop in der Nachmittagsbetreuung der NMS St. Johann ging es vorrangig darum die Gruppe erst einmal kennen zu lernen, da wir bis Weihnachten noch öfters in dieser Gruppe Workshops abhalten werden.

Um eine ruhigere Atmosphäre zu schaffen, wurden immer wieder kleine Denkanstöße („Muss ich ungut sein, nur weil es jemand zu mir ist?“ / „Was würde jemand denken, der euch nicht kennt, wenn ihr euch so verhaltet?“) eingestreut. Außerdem wurden Kinder, die sich gut verhielten herausgehoben und gelobt. So wurde der Fokus stark auf Respekt gelegt, welcher die Basis jedes Zusammenseins sein sollte.

Durch die Ruhe und seinen betont respektvollen Umgang demonstrierte Milad den Kindern, wie viel angenehmer der Workshop auf die Art für alle ist. So war gegen Ende hin zu spüren, wie sich die Kinder deutlich mehr bemühten und Milad und vor allem auch sich gegenseitig zuhörten.

29. November 2018:

Heute hatten wir die Ehre und durften die Kinder der Nachmittagsbetreuung, an der NMS St. Johann, erneut besuchen und viele interessante Themen mit ihnen besprechen und diskutieren. Hauptthemen des Workshops waren vor allem Arbeit, Gleichberechtigung und Gewalt. Durch die Aufmerksamkeit und Diskussionsfreude der Kinder, welche fleißig mitdachten, kam es zu einem gelungenem Workshop.