WORKSHOP - NMS Albert Schweitzer



Für die SchülerInnen der 2b-Klasse hieß es sich in vier Stunden einmal ‚quer durch das thematische Gemüsebeet‘ zu ackern und Dinge – die nun einmal so sind, wie sie sind – neu zu hinterfragen:

Was bedeutet Behinderung?

Wie gehe ich respektvoll mit meinen Mitmenschen um?

Was steckt hinter den Schimpfwörtern, die ich verwende?

Welche religiöse, geographische und sprachliche Vielfalt birgt meine Klasse? Wer hat den größten Einfluss auf meine Entscheidungen?


Vielen Dank für die tolle Mitarbeit!