TEAM OLYMPIAD - SPORT VERBINDET UNS:


Das Projekt SIQ! Sport-Integration-Qualifikation der Caritas Steiermark unter der Leitung des Slowenischen Olympischen Komitees im Rahmen der Europäischen Territorialen Zusammenarbeit veranstaltet nun bereits zum zweiten Mal ein einzigartiges interkulturelles Sportevent: Unter dem Namen „Team Olympiad – Sport verbindet uns“ wird das Ziel verfolgt, ein soziales Netzwerk im Breitensport zwischen der Steiermark, Kärnten und Slowenien aufzubauen und dadurch einen positiven Beitrag für die soziale Integration und den Tourismus in den Projektgebieten zu leisten. Dafür braucht es offene, grenzüberschreitende Sportevents, bei denen es vor allem um Spaß, Bewegung und Austausch geht. Und dabei darf OPEN SPACE natürlich nicht fehlen ;) ...

Im Rahmen dieser Events findet eine internationale Olympiade aus fünf Disziplinen statt, die in den jeweiligen Projektgebieten generalisiert durchgeführt wird und nach den besten Teams sucht. Als steiermärkischer Partner ist das Projekt SIQ! Sport-Integration-Qualifikation der Caritas Steiermark für die Durchführung dieser Sportevents zuständig. Teilnahmeberechtigt am Programm Team Olympiad sind Personen ab dem 5. Lebensjahr, bei minderjährigen TeilnehmerInnen müssen Erziehungsberechtigte bzw. Aufsichtspersonen anwesend sein.

Die Olympiade ist für alle zwischen 5 und 99 Jahren offen, je vielfältiger die Teams, desto besser!

Durchgeführt wird das Projekt „Team Olympiad“ im Rahmen des Operationellen Programms zur grenzüberschreitenden Kooperation Slowenien-Österreich 2007-2013 der Europäischen Territorialen Zusammenarbeit und es wird kofinanziert von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und dem Land Steiermark.

[open caritas - Team Olympiad – Sport verbindet uns]

Termin: 27. September 2014

13:30 bis 17 Uhr im Landessportzentrum, Jahngasse 3 (8010 Graz)