OPEN VALUES



„Werte sind spätestens dann zu hinterfragen, wenn man sie nur noch bewahren kann, indem man auf ihnen beharrt.“ Henriette Wilhelmine Hanke (1785 - 1862)

Die aktuellen Geschehnisse in Paris haben erneut die Wogen hochschlagen lassen. Wer ist schuld? Was tun? Wen beschützen? Wovor schützen? Online und offline wird debattiert, Angst und Wut kanalisieren sich oft in völlig konträre Richtungen und eine Lösung scheint niemand zu haben. Ebenso aktuell ist nach wie vor die Diskussion um das „richtige Integrieren“ der geflüchteten Menschen, über „unser“ Land, das vor neuen Herausforderungen steht und „dessen“ Werte es nun womöglich zu schützen gilt. Aber welche Werte besitzt unsere Gesellschaft? Welche Werte besitzen „DIE ANDEREN“? Kennen wir „unsere“ Werte überhaupt und wer bestimmt, was zu diesen gehört?

All diese Themen und Fragen basieren auf zutiefst menschlichen Bedürfnissen und Emotionen. Die Sorge um „das Eigene“, die Angst vor „dem Fremden“.

Eine hochqualifizierte Runde an Expert*innen versucht diesen Phänomenen nun auf den Grund zu gehen. OPEN SPACE ist überzeugt davon: Wer hat Antworten, wenn nicht wir selber? Wer weiß Lösungen, wenn nicht wir alle?

Aufgrund der begrenzten Plätze wird um eine Voranmeldung an office@openspace.co.at gebeten! Wir freuen uns auf einen diskussionsreichen und spannenden Abend!