OPEN SPACE bei WINGS FOR LIFE RUN 2015



Gemeinsam gegen Querschnittslähmung. Laufen für die, die es nicht können! Die erste Ausgabe des Wings for Life World Run feierte 2014 eine internationale Premiere: Der eigenwillige Bewerb, der unter dem Motto "Laufen für diejenigen, die es selbst nicht können" steht, brachte neben Spitzensportlern aus aller Welt auch zahlreiche Promis und Hobbyläufer auf die Beine. Exakt 35.397 Läufer waren an 34 Locations auf sechs Kontinenten mit dabei.

Die gemeinnützige Stiftung WINGS FOR LIFE spezialisiert sich auf die Rückenmarksforschung, welche es sich zum Ziel gesetzt hat, Querschnittslähmung als Folge von Rückenmarksverletzungen heilbar zu machen. Die Startgelder der über 35.000 Teilnehmer*innen im Jahr 2014 sowie die Sponsorengelder brachten über 3.000.000 Euro

Spenden für die Stiftung ein.

Laufen für einen guten Zweck gehört definitiv unterstützt! Aus diesem Grund wird am 03. Mai 2015 eine kleine, aber feine OPEN SPACE Delegation mit am Start sein. Details folgen...