HEREINSPAZIERT



Am 24. November 2017 wurde das neue Open Space Büro in der Jakoministraße 14 mit unserer ersten offiziellen Veranstaltung in dieser neuen Location eingeweiht. Der Titel - "Hereinspaziert" - war Programm. Alle, die die auffällige Fassade bis dahin vielleicht nur von außen betrachtet haben, und sich fragten, welcher bunte Verein die Jakoministraße - einen Ort großer Vielfalt - besiedelt hat, konnten an diesem Tag direkt herausfinden, was es mit Open Space so auf sich hat. Zu Beginn der Veranstaltung, etwa um 19:00 Uhr wurde der Film "Ein Augenblick Freiheit" von Arash T. Riahi, einem iranisch-österreichischen Filmemacher gezeigt.

In diesem Film wird die Geschichte von drei verschiedenen Flüchtlingsgruppen erzählt, und die Besucher*innen von "Hereinspaziert" bekamen so einen einzigartigen, teils tragikomischen, spannenden, und ergreifenden Einblick in die Geschichte von Flüchtlingen. Nach dem Film wurde bei Baklava und Liptauerbrötchen über den Film und generell über die Tätigkeiten von Open Space diskutiert. Es hat uns besonders gefreut, dass so viele verschiedene Menschen an diesem Tag den Weg in das Open Space Office gefunden haben. Leute verschiedenen Alters und aus verschiedenen Kulturen konnten so nicht nur unseren Verein, sondern auch sich gegenseitig kennenlernen und viele spannende, neue Erfahrungen sammeln. Eben genau das ist eines der Ziele von Open Space - Leute zusammenzubringen und einen gegenseitigen Austausch zu fördern. Wir freuen uns schon auf viele verschiedene neue Projekte in unserem Open Space Office und auch auf die vielen verschiedenen Besucher*innen, denn auch für alle weiteren Open Space Events gilt: "Hereinspaziert!".