WORKSHOP - NMS Pöls


Welche Bilder haben wir in unseren Köpfen abgespeichert und kann es sein, dass diese verfälscht sind?

Ziel des OPEN SPACE Workshops war es, die verfestigten Bilder von allen zu überdenken und diese aus einer neuen und anderen Sichtweise zu betrachten.

Die Schüler und Schülerinnen der NMS Pöls haben sich an diesem Vormittag mit den Themenschwerpunkten Asyl, Migration und Flucht aktiv auseinandergesetzt. Woher kommt der Gedanke, dass es zu viele Flüchtlingen gibt? Wie sieht eine Flucht aus? Was bedeutet Asyl? Waren Fragen, die mittels Videos und aktiven Diskussionen beantwortet worden sind. Die Schüler und Schülerinnen haben zudem Unterschiede und Grenzen der orientalischen Kulturen mit den europäischen Kulturen verglichen und analysiert. Sie haben sich konkret mit multikulturellen Herausforderungen beschäftigt und gemeinsam Lösungsmöglichkeiten dafür gefunden. Anhand von Beispielen wie Fasten, Sexualität und Höflichkeitsformen wurden die Schüler und Schülerinnen dazu ermutigt einen Perspektivenwechsel einzunehmen, um so die kulturellen Themen aus anderen Seiten zu betrachten und zu reflektieren.