OPEN SCHOOL > NMS ST.ANDRÄ



Warum zählt die NMS St. Andrä zu den faszinierensten Schulen in Graz? Weil sie voll mit Ausländern ist? Weil sie von vielen Muslimen besucht wird? Weil die Kids dieser Schule voller Temperament sind? Weil sie sicher hin und wieder sehr laut sein können ;) ? Das mag vielleicht alles stimmen. Doch was niemand weiß: In dieser Schule schlummern Profis. Kinder, die teilweise mehr als 4 Sprachen fließend sprechen. Kids, die mit dem Thema Tod mehr Erfahrungen gemacht haben, als so manch ein Erwachsener. Kids, die mehr Kulturverständnis haben, als man ihnen zutraut. Mazedonien, Russland, Bosnien, Serbien, Iran, Ägypten, Nigeria, Afganistan, Türkei, Ungarn uvm. in einer Klasse! Man könnte auch sagen Englisch, Arabisch, Russisch, Türkisch, Farsi, Serbisch, Ungarisch...!

Wir haben über Unterschiede zwischen den Kuturen gesprochen, wir haben über die Amokfahrt in Graz gesprochen und rasch erkannt, dass man von Kindern mehr lernen kann, als man glauben mag. Wir haben festgestellt, dass Juden und Muslime sehr lustige Gemeinsamkeiten haben ;) und das Himmel und Hölle manchmal nicht so leicht zu definieren sind. Liebe NMS St. Andrä! DANKE, dass wir so viel von euch lernen durften! FOTOS

OPEN SCHOOL > OPEN MIGRATION

Informationen