OPEN SCHOOL - KÖRÖSI 5a



Am 20.Mai fand im Zuge unserer OPEN SCHOOL Reihe ein unglaublich spannender und auch lustiger Workshop zum Thema "Sexualität und Kulturen" im BG Körösi statt.

Warum ist es für Mädchen normal, wenn sie sich küssen und abstoßend, wenn sich Burschen küssen? Gibt es in Ägypten weniger Schwule? Warum sind Menschen in ärmeren Ländern religiöser? Wie erkennt man einen Moslem? Was hat das Schlagwort Bildung mit all dem zu tun? Diese und andere Fragen wurden ausführlich durchdiskturiert und die Schüler*innen der 5a kamen zu dem gemeinsamen Schluss, dass es wichtig ist sich fortzubilden und sich seine eigene Meinung zu machen.

"... Anfangs noch etwas zurückhaltend wurden manche dann doch nach und nach von gewissen Themengebieten überzeugt und wollten ihre Meinung natürlich auch einbringen. Vorallem aber beim Thema Religionen wusste jede und jeder von uns, und sogar unser Herr Professor, dass es an der Zeit war sich zu äußern, und seinen Gedanken freien Lauf zu lassen. Alles in Allem war es ein wirklich gelungener Workshop (wenn nicht sogar der coolste den wir je hatten!). Danke für diese ereignisreichen Stunden - Die 5a hofft auf ein baldiges Wiedersehen! :)", Michelle Rupp, Klassensprecherin der 5a.

> zur Anmeldung <

> OPEN SCHOOL <