100€ Spende an Frauenhäuser Steiermark



Am 8. Mai 2015 war es wieder so weit: Zum dritten Mal fand „Der andere Muttertag“ - präsentiert von den Österreichischen Lotterien - im Grazer Orpheum statt. Und zum dritten Mal war die Veranstaltung des Verein GRATIA ausverkauft.

Zwei Tage vor dem eigentlichen Muttertag brachte der "Verein Gratia" diesen musikalischen Kabarett-Abend der Sonderklasse ins Grazer Orpheum, bei dem sich alles rund um die Mutter und ihren Ehrentag dreht. Mit viel Humor führte das Theater im Bahnhof durch das Programm, welches wieder von prominenten Gästen aus dem Musik- und Kabarettbereich - etwa Paul Pizzera, Jazz Gitti oder dem Kabarettisten und besten Stimmenimitator Österreichs, Alex Kristan - besetzt war.

Die Veranstaltung fand unter der Patronanz der Kleine Zeitung Hilfsaktion „Steirer helfen Steirern“ statt, somit erfüllte das Ticket für diesen Abend auch noch einen sehr wertvollen Beitrag, da der Erlös den Frauenhäusern Steiermark zweckgewidmet wurde.

Auch OPEN SPACE war mit einem kulinarischen Ausschnitt der OPEN VOKÜ direkt vor Ort. Unser Waste-Buffet fand beim zahlreich erschienenen Publikum großen Anklang. Ganz besonders freut es uns, dass so viele Gäste unser Tun mit einer kleinen Spende honoriert haben. Die OPEN SPACE Crew hat sich bereits im Vorfeld dazu entschlossen, die gesamten Spendeneinnahmen (mit der zusätzlichen Unterstützung aller Crewmitglieder wurde auf 100€ aufgerundet ;)) ebenfalls an die Frauenhäuser Steiermark weiterzugeben. Damit möchten auch wir einen kleinen unterstützenden Beitrag leisten...

FOTOS